Edelstahlrost selber bauen

Edelstahlrost selber bauen

*werbung* Edelstahlrost selber bauen ? Kann man machen, wenn man Ahnung und die benötigten Geräte dazu hat… Habe ich nicht, also habe ich meinen „Wunschrost“ von Grillrost.com bauen lassen!

Gut, ich gebe zu, die Überschrift ist etwas reißerisch und eigentlich fehlt das Wort „lassen“ (Edelstahlrost selber bauen lassen), aber irgendwie fand ich die längere Überschrift nicht so passend, schließlich habe ich die Arbeit einfach nur an jemanden weitergegeben, der davon mehr Ahnung hat und es 100% besser kann als ich. Die theoretische Arbeit war mein Part.

Eventuell erinnert sich der eine oder andere von euch an meinen Schwenkgrill Beitrag, da habe ich bereits angekündigt, eine offene Feuerstelle zu bauen und die Planung ist nun soweit fortgeschritten, dass ich nun nach und nach das Baumaterial und Teile besorge. Da das Rost ein wichtiger Teil des Ganzen sein soll UND eigentlich alles drumrum gebaut wird, habe ich es als erstes bestellt (vernünftige Handarbeit braucht Zeit), damit ich alles passend dazu bauen kann. Gleichzeitig ist das Edelstahlrost darauf ausgelegt Platz in meinem Enders zu finden bzw. war die Fläche des Enders die Ausgangsgröße für den Rest. Wichtig ist, dass ihr bei Edelstahlrosten auf Wunsch sehr genau darauf achtet wie ihr später das Rost in den Grill legt. Der Enders hat vom Werk aus ein mehrteiliges Gussrost, das perfekt passt aber aufgrund 2 kleiner Vorsprünge würde ein einteiliges Rost da niemals reinpassen. Sowas müsst ihr immer genau beachten, wenn ihr etwas anfertigen lasst! Mein Edelstahlrost ist einteilig und deshalb deckt er seitlich nicht perfekt alles ab, aber der eine Zentimeter ist kein Drama.

Einer der Gründe, warum ich mich für das Edelstahlrost entschieden habe, ist dass es quasi unzerstörbar beim normalen Gebrauch ist. Die massive Bauweise (wiegt deutlich mehr als die Gussroste aus dem Enders) wird lodernen Flammen, schweren Gusseisen und Wind und Wetter trotzen. Und das wichtigste ist, ES IST PFLEGELEICHT! Das einzige, was ich noch nachträglich machen werde, ist 2 kleine Löcher in den Rahmen zu bohren, um Wasser nach einer Reinigungsaktion besser ablaufen zu lassen. Sonst ist es perfekt, Danke Grillrost.com!

Übrigens mit mit dem Code: „Weihnachten2020“ Bekommt man bis zum 23.Dezember 10% Rabatt auf die Premium Grillroste!