Edelstahl Schwenkgrill

Edelstahl Schwenkgrill Test

Mit dem Edelstahl Schwenkgrill Test von Grillrost.com habe ich an die guten alten Zeiten angeknüpft. Das Zeltlager oder auch das eine oder andere Festival wären nicht das Gleiche ohne so einen Schwenkgrill gewesen…

Eigentlich ist jeder von uns auf die eine oder andere Weise mit einem Schwenkgrill aufgewachsen und genau das macht diesen Grill zu etwas besonderem. Ob nun im heimischen Garten, beim Zelten oder am „Rock am Ring“, ohne einen Schwenkgrill war das Grillen eigentlich kein richtiges Grillen. Natürlich war das meistens keine so luxuriöse Version wie der Edelstahl Schwenkgrill, den ich gerade auf meiner Baustelle habe, aber ob nun für 2 oder 20, alle wurden satt und am Ende saß man noch an der Feuerstelle und trank das eine oder andere Bier. Auch wenn die die Grillecke jetzt besser ausgestattet ist als meine Küche, der Schwenkgrill war jeden Abend im Einsatz, denn eine gute Bratwurst und ein leckeres Nackensteak gehen immer, irgendwie jedes mal eine kleine Reise in die Vergangenheit.

Der Edelstahl Schwenkgrill Test :

Um genau zu sein handelt es sich beim getesteten Schwenkgrill um einen „Galgen-Schwenker“ von Grillrost.com , der aus folgenden Teilen besteht:

Wie die Überschrift schon sagt ist der Grill komplett aus massiven Edelstahl gefertigt und deshalb unverwüstlich! Alle Teile sind sauber verarbeitet, passen hervorragend und selbst beladen lässt sich der Galgen oben ohne Probleme zur Seite schwenken. Platz hat man auf dem Grillrost für eine hungrige Fußballmannschaft, so dass meine 3 Nackensteaks oder Bratwürste sehr, sehr einsam darauf lagen. Die Kette ist lang genug, um um das Rost bis quasi auf die Glut hinunterzulassen und kann auch bequem auf Augenhöhe hochgezogen werden.

Die mitgelieferte Bodenhülse würde ich einbetonieren, die überlebt es aber auch, wenn sie irgendwo in den Boden eingeschlagen wird. Im Hülsenboden befindet sich noch eine Art Bremse, die das selbstständige Drehen des Galgens verhindert, deshalb würde ich die jederzeit meiner improvisierten Maßnahme vorziehen!

Meine persönliche Meinung zum Edelstahl Schwenkgrill:

Brauche ich noch einen Schwenkgrill? Nein, ICH brauche keinen, habe ja noch 8 andere Grills im Garten, aber:

ES IST GEIL EINEN ZU HABEN!!!

Der Schwenker macht echt viel Spaß, ist verdammt solide verarbeitet und kann ohne Probleme an die nächste Generation vererbt werden. Trotz eines simplen Grillprinzips ist der Schwenkgrill von Grillrost.com durch eine hervorragende Verarbeitung und beständige Materialien ein Highend-Grill, der sich beim direkten Grillen vor keinem 3.000€ Gasgrill verstecken muss.

Wenn ihr noch einen Grill zum „Direktgrillen“ sucht, kann ich euch diesen wärmstens empfehlen, da habt ihr was fürs Leben!

Ich für meinen Teil habe von meiner besseren Hälfte die Genehmigung für eine Feuerstelle bekommen, die Bodenhülse für den Schwenker wird „zufällig“ in der Nähe stecken…

 

*Werbung* Die unentgeltliche Bereitstellung einiger Produkt hat meine Meinung nicht beeinflusst und ich habe meine ehrliche und objektive Meinung wiedergegeben. Ich nutze Provisions-Links diverser Anbieter, bei einer Bestellung erhalte ich, möglicherweise, eine Provision.