Wissen schmeckt

Zu besuch bei „Wissen schmeckt“

Und schon wieder heißt es: Und Action! Maske, Regie und Kamera – so langsam gewöhne ich mich daran. Dieses Mal war ich bei Wissen schmeckt, der Sendung von meinem Freund Argang, die Wissenschaft mit Kochen verbindet und damit schmackhaft macht. Und was mache ich da? Naja, ich sag mal so, Grillen ist ja eine Wissenschaft für sich und Smoken erst recht. Denn die Jungs brauchten meine Unterstützung am Grill, es ging um das Thema Prototyping und wie man quasi von einer Schnapsidee ein Produkt auf den Markt bringt. Und wie der Zufall es so will, war diese Schnapsidee eine Smoke-Box vom Professor Christoph Hienerth -mit Räucherholz, Gewürzen und einer Anleitung.

Und wer mich kennt weiß, dass ich erst kürzlich mit Smokewood Germany diese Schritte durchgemacht habe, daher ging es für mich ab nach Dormagen ins Wissen schmeckt Kochstudio. Da durfte ich natürlich nicht fehlen, obwohl ich echt nicht damit gerechnet hätte, dass der Dreh stattfindet.

Denn es regnete nämlich wie verrückt, dazu noch heftiger Wind und wir wollten smoken. Also ich bin ja nicht aus Zucker, aber ich sag’s euch, das war eine heftige Aktion mit Kamera und der Technik. Ich weiß nicht, wie sie das hinbekommen haben, aber in der Folge grinsen wir um die Wette in die Kamera, als ob es 25 Grad wären und von Regen und Sturm keine Spur (Zum Glück hab ich die Jacke zugekriegt, sonst hätte man die 2 Pullis gesehen). Und danach ging’s noch ab ins Big Hug Barbecue… aber ich will nicht zu viel verraten, schaut euch einfach die Folge an.

Hier der Link: https://www.youtube.com/watch?v=LrEQh6AIgkY