„Pumpernickel-Lachs Taler“, Rezept

Ob kalt oder warm, diese einfache aber leckere Vorspeise eignet sich hervorragend um in größeren mengen vorbereitet zu werden. Ob das Weihnachtsessen, Silvesterparty oder zum Brunchen während der Feiertage, passt irgendwie immer!

Unter den Bildern findet ihr die links zu anderen Rezepten aus denen ihr ganze winterliche Menüs zusammenstellen könnt. Alternativ schaut mal auf der Seite der „Kohlmanufaktur“ vorbei, da haben wir euch schon ganze Menüs „zusammengebaut“.

Ihr braucht:

  1. 8 Scheiben Pumpernickel
  2. Lachs ca 300 g
  3. Rucola, 1 Bund
  4. Frischkäse 200 g
  5. Sahne-Meerrettich 100 g
  6. Salz+ Pfeffer
  7. Zedernplanke

Zubereitung:

Zedernplanke für ca 3 Stunden wässern und den Lachs darauf indirekt grillen. Bei einer Temperatur von 180°C braucht der Fisch ca 15-20 Minuten (Kerntemperatur: 60°C)
Den Frischkäse mit dem Sahne-Meerrettich gut vermischen und und auf den Pumpernickel großzügig verteilen. Etwas Rucola und den fertigen Lachs zerbröselt oder in dünen Scheiben drauflegen und fertig ist die Vorspeise.
Der Lachs kann kalt oder warm Serviert werden!

„Gegrillte Gans“

„Apfelrotkohl im Paket“

„Apfelstrudel-Crumbel“