Porterhouse-Steak richtig zubereiten

Gestern war es wieder soweit, das gemeinsame Steakessen mit meinen Bruder stand wieder auf den Programm…

Dafür habe ich im „Estilo Argentino“ ein schönes ca. 1,3 kg schweres Porterhouse-Steak besorgt. Das Porterhouse-Steak ist eigentlich ein großes T-Bone Steak das sich nur durch das Gewicht unterscheidet, bis ca. 700g spricht man vom T-Bone und bei allen was drüber ist von einem Porterhouse-Steak. Alls einzige Einschränkung kann man noch die Filetgröße nehmen, diese muss mehr als 1/3 des Gewichtes betragen ;)

Zubereitung:

  • Steak dünn mit Olivenöl bestreichen
  • mit groben Salz salzen und ca. 15 Minuten einziehen lassen
  • von allen Seiten scharf angrillen
  • bei ca. 100°C bis zur einer KT von 57°C indirekt ziehen lassen
  • den Knochen auslösen und das Fleisch in kleine Scheiben schneiden

Guten Appetit ;)