Spoga 2016

Spoga 2016 in Köln hat wieder die wichtigsten Grillhersteller/Importeur an einem Ort versammelt und jeder hat seine Neuheiten und Trends für die kommende Grillsaison vorzustellen.

Die Spoga 2016 war im Vergleich zu den letzten Jahren „Bombe“ und viele Hersteller dürften volle Auftragsbücher mit nach Hause genommen haben.

Ich werde euch hier mal grob erzählen was ich alles gesehen habe und interessant fand. Grob deshalb, weil keiner von euch einen 10000 Wörter Text lesen würde und ich keine Lust habe, den zu tippen… Die wichtigen und interessanten Sachen bekommen eh einen eigenen Artikel sobald ich sie in den Fingern habe!

Der Spoga Sonntag gehört traditionell der „Blogger on Tour“ Runde (die Verlinkung kommt die Tage, der FB Auftritt ist noch in Arbeit). Darüber findet ihr auch die Berichte der anderen Blogger, die dabei waren! Los ging es mit einem kleinen Bratwurst-Frühstück bei der Kohlmanufaktur und von da aus direkt zu DonMarco’s BBQ.

Marco hat uns mal die die neuen Soßen probieren lassen, verdammt gut übrigens, und auch die neuen Gewürzdosen machen eine gute Figur.

DSC_0562

IMG_4019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiter ging es zu BBQ Scout, die Jungs sind auf die Spezialausrüstung für uns bekloppten Griller spezialisiert. Primo, Professionelle ProQ Smoker, Braai Grills und zu guter letzt Traeger Pelletsmoker. Auf einem der Grill’n Smoke Smoking Classic von BBQ Scout habe ich übrigens 2008 die Weltmeisterschaft gewonnen. Nach all den Jahren ist es immer noch einer meiner Lieblinge, was die Grills angeht.

Den neuen Traeger Pelletsmoker haben wir allerdings bei Traeger gezeigt und erklärt bekommen. Mal unter uns, das uns gezeigte Modell war der „Star“ der Messe (zumindest für uns Grill-Bekloppten). Die Entwicklung hat mal eben 2,5 Millionen US Doller gekostet und das soll laut DivaQ auch bei den Ergebnissen zu sehen sein! Ich freue mich schon drauf, damit mal zu spielen!!!

 

 

DSC_6930 DSC_6932 DSC_6935

 

 

 

 

 

IMG_4031 IMG_4035 IMG_4036

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Enders haben wir uns auch mal umgesehen der neue transportable „Urban“ dürfte für viele Camper die erste Wahl sein. Kochstelle und Grill in einem, gut verarbeitet und vor allem perfekt für unterwegs. Mir sind allerdings sofort die neuen Magnethalterungen, die es bald als Zubehör gibt, aufgefallen, sowas suche ich schon lange!

DSC_6940 DSC_6941

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Char-Broil war es nicht nur sehr sympathisch, sondern auch interessant. Der neue „Digital-Smoker“ wird mal genauer unter die Lupe genommen und der Char-Broil „Gas2Coal“ dürfte vor allem die interessieren, die weder auf Gas noch Holzkohle verzichten wollen aber nur Platz für einen Grill haben. Holzkohle/Gas Kombinationen sind in dieser Preisklasse sehr selten, aber von vielen gesucht.

 

DSC_6944 DSC_6949 DSC_6955

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Petromax hat seine Dutch Oven Reihe erweitert und dazu die passenden Tische mitgeliefert. Das eine oder andere Rezept dürfte die Tage kommen ;)

DSC_7081

 

 

 

 

 

 

 

Auch Outdoorchef hat einen neuen Grill im Programm, top Qualität, wahlweise teilbarer Garraum und ein neues Konzept beim Grillspieß dürften einige Käufer interessieren. Hoffentlich steht der bald in den Shops, ich hatte leider keine Zeit mehr, ihn genauer unter die Lupe zu nehmen…

 

DSC_6963 DSC_6964

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Weber gab es auch viel Neues und Interessantes, nur leider habe ich davon keine Fotos. Man hat uns gebeten keine Fotos zu machen und soweit ich weiß hat sich auch jeder von uns Bloggern dran gehalten. Das galt anscheinend nicht für einige Händler die ein Foto nach dem anderen rausgehauen haben. Naja den Weg zur Weber werde ich mir nächstes Jahr sparen, die Zeit dafür ist mir zu schade und macht unter diesen Vorraussetzungen keinen Sinn.

Übrigens, die neuen Weber Modelle könnt ihr euch HIER anschauen. (Warum sind da die Grills abgebildet und ich darf sie nichtmal sehen? Schon irgendwie „nicht durchdacht“ ;) …

 

DSC_6982 DSC_6989

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Napoleon gab es neben dem vielen neuen Zubehör auch ein neues Model, der „Rouge“ dürfte nächstes Jahr wie eine Bombe einschlagen. Viel Edelstahl, Sizzle Zone und die gewohnt gute Verarbeitung werden viele Käufer begeistern. Zu dem „Rouge“ kursierte übrigens in der Halle 7 ein Witz:

„Wenn du ganz leise bist, dann kannst du in der Nähe des „Rouge“ die Marketingabteilung von Weber weinen hören…“

 

DSC_6997 DSC_7000

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Monolith hat weiter an der Zubehörschraube gedreht und neue eines Wok-Einsatzes auch ein Drehspiess-Einsatz vorgestellt, die Jungs hatten noch mehr aber man war sich noch nicht 100% sicher ob das Sortiment damit aufgestockt wir. Ich will lieber keinem falsche Hoffnungen machen ;)

 

DSC_7122 DSC_7124 DSC_7126

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr interessant fand ich auch die Smoker der Firma „Fogher„. Der große „Schrank-Smoker“ soll am ende für maximal 1500€ beim Händler stehen…

 

DSC_7086 DSC_7089

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das beste kommt zum Schluss? Hat sich zwar unbewusst so ergeben kommt aber auch hin! Jedes Jahr schaue ich bei Fire Magic Grills vorbei, träume ich schon seit Jahren von und muss wohl noch was weitet träumen, solange ich kein eigenes Haus habe muss diese Anschaffung noch was warten.

Die Grills von Fire Magic sind für die Ewigkeit gebaut, das Edelstahlrost wiegt gefühlt 30 kg, der Brenner mehr als 5 kg und auch der Rest ist massiv verarbeitet. Das sowas natürlich auch den einen oder anderen Euro kostet ist uns allen klar aber der Preis ist durchaus angemessen.

Das der Hersteller sich auch über Kleinigkeit Gedanken macht kann man an der neuen „Warmhalte-Rost“ zum Einhängen sehen. Mal schauen wann die ersten die simple aber irgendwie geniale Idee kopieren…

 

DSC_7149 DSC_7148 DSC_7147 DSC_7146 DSC_7144

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So… Das war die Spoga 2016… Ich hoffe ihr habt ein kleinen überblick bekommen, details gibt es im laufe des Jahres wenn ich das eine oder andere „Sportgerät“ unter die Lupe nehme ;)