Rezept: Gegrillte Pralinen

Ein Klassiker, den „Smokey“ und „Schanzi“ vor langer zeit für mein altes Grillteam entwickelt haben. Etliche siege beim Dessert gehen auf das Konto der Pralinen ;)

Ihr braucht:

  1. Biskin Öl,
  2. Füllung, nimmt für die Füllung die Celebration Schokoladen-Riegel Mischung oder Kinder Schokolade
  3. Yufka, perfekt ist die „dreieckige“ Form
  4. für die ersten 3-4 mal ein „Griddle“, mit was Übung geht das auch über direkter Hitze

Zubereitung:

Ich bin jetzt mal faul, schaut euch bitte die Bilder genau an. Ihr seht was ihr schritt für schritt tun müsst und achtet darauf das die Seiten zu sind!!! auf den Fotos ist der Yufka trocken, da er sehr brüchig ist empfehle ich euch den vorher einzuölen!!!

Heizt das Griddel gut vor und testet aus bei welcher Hitze euch die Pralinen am besten gelingen. Da muss jeder selber den besten weg für sich finden!