Rezept: Putenbrust von der Zedernplanke

Eine der häufigsten fragen die ich in letzter Zeit höre ist: „Wie grille ich auf einer Planke?“ und deshalb kommt hier die Antwort und ein Rezept zum ausprobieren ;).

 

Ihr braucht:

– eine Planke (Zeder)

-2 Putenbrustfilets

-Limettenschale

-Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Legt die Planke für ca. 3 Stunden ins Wasser und last sie sich richtig vollsaugen dann kurz abtrocknen und die Putenbrustfilets drauflegen. Grill auf ca. 180°C vorheizen und die Planke so hoch wie möglich über der direkten Hitze platzieren, Deckel zu und für ca. 30 Minuten grillen (beim ersten mal ruhig mal öfter draufschauen damit die Planke nicht in Flamen aufgeht :))

Während des grilles treibt die Hitze des Feuers das aufgesogene Wasser der Planke nach oben, erhitzt es und somit löst es auch die Aromen der Planke aus dem Holz und transportiert sie ins Fleisch. Dadurch das die Planke gleichzeitig leicht ankohlt hat man noch ein leichten „Räucherefekt“.

Sobald das Fleisch gut ist mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen und etwas Limettenschale drüberreiben, GUTEN HUNGER!!!