Cowboy Kräuterbutter 

Cowboy Kräuterbutter

Werbung Meine „Cowboy Kräuterbutter“ hat bei mir in letzter Zeit eigentlich jede andere Kräuterbutter abgelöst und ist zum festen Bestandteil beim Grillen geworden.
Eine gute Butter gehört eigentlich immer zum Grillen dazu und die Variationen sind fast unendlich, trotzdem hat sich meine Cowboy Kräuterbutter „durchgesetzt“. Es gibt 2 Hauptgründe, warum sie so gut ankommt:

1) Die Cowboy Kräuterbutter passt zu allem, außer vielleicht Dessert. Ob nun Steaks, Schwein, Geflügel oder Fisch, die Butter rundet alles ab, auch Beilagen wie Brot, Kartoffeln und Pommes.
2) Die Konsistenz! Ich serviere die Butter immer in so einem Mittelding zwischen fest und flüssig.Dadurch kann man sie perfekt gleichmäßig auf einem Stück Brot verteilen oder „dippt“ einfach z.B ein Stück Fleisch hinein.
Alles in allem ein „Allrounder“, bei dem ihr eventuell weniger Knoblauch nehmen solltet, wenn ihr am nächsten Tag ein Termin habt!

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 30 g Senf
  • 4 g Cayennepfeffer
  • 5 g grober Pfeffer
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 Schalotten
  • EL Salz
  • Abrieb (Zeste) einer Zitrone
  • 1/2 Handvoll Petersilie
  • 1 Handvoll Schnittlauch
  • 1 gehäufter EL Thymian

So wird's gemacht

  1. Butter auf Zimmertemperatur aufwärmen und gut mit Cayennepfeffer, Senf, Pfeffer, Salz und Zitrone vermischen.
  2. Kräuter, Knoblauch und Schalotten feinhacken und mit der Butter gut vermischen.
  3. Butter mindestens 6 Stunden „durchziehen“ lassen.
  4. Cremig bis flüssig servieren.
Da einige garantiert wieder die eine oder andere Frage zum „FAT FRED“ von Burnhard haben werden: Ich teste noch!
Vorab kann ich euch sagen, dass ich aktuell echt begeistert bin und mich es doch erstaunt, dass man soviel Grillfläche und Zubehör für unter 900€ kaufen kann und das auch noch bei der Verarbeitung! Diejenigen, die nicht auf meinen Test warten können/wollen, sollten sich mal bei Instagram umschauen und Google bemühen.
Es gibt bereits einige gute Artikel über die Burnhard Grills. Wer auch schon direkt kaufen möchte, der kann mit „CarusoBBQ“ auch 50€ sparen!

//////////////////////////////////////

Die unentgeltliche Bereitstellung einiger Produkt hat meine Meinung nicht beeinflusst und ich habe meine ehrliche und objektive Meinung wiedergegeben. Ich nutze Provisions-Links diverser Anbieter, bei einer Bestellung erhalte ich, möglicherweise, eine Provision.