Festival Frühstück vom Grill

Die Festival Saison geht los und ich hab hier ein Festival Frühstück vom Grill, das euch morgens auf die Beine bringt und außerdem eine hervorragende Grundlage für einen langen Tag schafft. Gut, ich gebe zu, ein großer Gasgrill, ein „Spornirit“ und Livar Schweinebauch ist jetzt nicht etwas, was man auf ein Festival mitschleppt, aber das Ganze funktioniert auch mit Bauchfleisch aus dem Supermarkt, einer Pfanne und einem 10 € Holzkohlengrill von der Tanke. Ich glaube, dass man auch die eine oder andere Dose Ravioli bzw. Bohnen da gut mit einarbeiten könnte ;)

Für das Festival Frühstück braucht ihr:

  1. 150 g Schweinebauch pro Person
  2. 2 große Zwiebeln
  3. eine handvoll geriebenen Käse
  4. 1/2 Dose Bier
  5. 1-2 Eier pro Person
  6. eine gute Portion Salz zum würzen

Festival Frühstück, die Zubereitung:

Als erstes wurde der Grill indirekt auf 200°C vorgeheizt und und der gut gesalzene Schweinebauch über den Spornirit platziert (eine Gußplatte oder Pfanne tut es auch). Das tropfende Fett des Schweinebauchs wurde dann durch die Zwiebeln aufgefangen und dadurch konnte ich die Zwiebeln wunderbar anrösten. Sobald die Zwiebeln glasig sind und anfangen Röstarom zu bekommen löscht ihr das in mehreren Schritten mit ca. 150 ml Bier ab und verteilt am Ende den Käse über die Zwiebeln. Wenn der Käse geschmolzen ist, haut ihr die Eier drauf und wartet bis sie so sind, wie ihr sie mögt, dann kann auch direkt gegessen werden!

Wenn ihr noch Ravioli oder Bohnen einbauen wollt, dann als Schicht zwischen den Zwiebeln und dem Käse ;)

Noch eine Erklärung zum „Spornirit„: Der Spornirit ist ein cordieriter Pizzastein der jeden üblichen Pizzastein schlägt. Starke Temperaturschwankungen verursachen keine Probleme und gleichzeitig kann man ihn auch als eine art Plancha oder „heißen Stein“ nutzen. Saubermachen ist kein Problem.

Der Spornirit war eine lange Zeit nur über den Hersteller zu erwerben, mittlerweile hat auch BBQ-Country den Stein im Programm.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*