Messer richtig schärfen

Messer richtig schärfen

Ein Messer richtig schärfen ist jetzt nicht unbedingt etwas, was ich perfekt kann, aber etwas, das ich von mal zu mal besser beherrsche je öfter ich es mache. In diesem Beitrag wollte ich euch zeigen welche 3 Systeme ich nutze, um meine Messer zu schleifen/schärfen und was die Vorteile und Nachteile der einzelnen Systeme sind. Die richtige Anwendung erklären euch dann Profis in einem kurzen Video!
Denkt aber immer dran, wenn ihr etwas schärfen wollt: Das Messer darf nicht härter sein als das Teil mit dem ihr schärft!!!

                                                        Messer richtig schärfen, der Wetzstahl:

Ich benutze für auf die schnelle einen „DICKORON classic“ und einen „DICK combi“ Wetzstahl. Beide Stähle werden von der Firma Friedr. Dick GmbH & Co. KG hergestellt und sind meine erste Wahl für unterwegs. Man kann damit hervorragend ein Messer wieder in Form bringen und die Schneideigenschaft deutlich verbessern. Beide Stähle halten das Messer eher scharf als sie es von Neuem schärfen. Wenn ihr einige Macken am Messer habt, kommt ihr damit nicht weiter und braucht ein anderes Schleifwerkzeug.

Den richtigen Umgang mit einem Wetzstahl zeigt euch jetzt der Klaus wenn ihr HIER draufklickt!

                                                Messer richtig schärfen, der Rollschleifer von HORL:

Den HORL Rollschleifer habe ich erst relativ kurz, aber bei meinem letzten Grillkurs wurde er sehr gut angenommen. Das Prinzip ist simpel, aber dafür sehr effektiv und auch ohne viel Übung sofort mit einem tollen Ergebnis anwendbar! Das Messer kommt an eine Holzplatte mit einem vorgegebenen Winkel von 15° und haftet dort durch 2 starke Magneten. Mit dem Rollschleifer rollt man jetzt an der Klinge endlang und die mit Diamanten besetzte Scheibe schleift unser Messer. Sobald beide Seiten des Messers geschliffen sind wiederholt man das Ganze mit der Edelstahl-Scheibe auf der anderen Seite des Rollschleifers. Das Ganze klappt echt gut und reicht für die meisten Haushalte.

Hier noch ein kleines Video zur Benutzung, HIER draufklicken.

                                                   Messer richtig schärfen, DMT 8 DuoSharp:

Willkommen bei den Profis! Wenn ihr ein Damast Messer schärfen wollt, einer Klinge einen neuen Schliff verpassen wollt oder einfach ein brutal scharfes Messer haben möchtet, dann kommt ihr an dem „Schärf Set“ von Schmiedeglut nicht vorbei. Das aus  DMT DIA-PASTEDMT 8″ DUOSHARP und einem ABZIEHLEDER bestehende Set ermöglicht euch das Messer so zu schleifen wie ihr es möchtet und mit etwas Übung gelingt euch das auch perfekt!

Hier noch ein kleines Video zur Benutzung, einfach HIER draufklicken!

Noch ein kleiner Tipp am Ende, bei den ersten Schleifversuchen könnt ihr euch die Klinge mit einem Edding anmalen, dann seht ihr ob euer Winkel passt!

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*