Kleine Snacks vom Grill

Kleine Snacks vom Grill

Es ist wieder soweit, es wird wärmer und man sitzt jetzt öfter mit seinen Freunden draußen und es gibt was vom Grill, wer was zum knabbern sucht sollte mal meine „Kleine Snacks vom Grill“ ausprobieren.
Auf der Internoga kam ich mit dem Team von Bone Brox ins Gespräch und erfuhr, dass sie neben ihren bekannten Brühen auch Rindertalk im Sortiment haben, was im Laufe des Abends dazu führte, dass wir grob 2 Rezepte angedacht haben, die ich nun ausgearbeitet habe.
Nichts Kompliziertes, dafür aber verdammt lecker und ich sehe mich schon zu jedem Deutschland Spiel bei der WM einige kg davon machen…

„Kleine Snacks vom Grill“ Zutatenliste:

Zutaten

Edamame

So wird's gemacht

  1. Die Edamame 5-8 Minuten kochen, abtropfen lassen und im warmen Zustand mit einem Teelöffel Rindertalg gut vermischen.
  2. Grill hochheizen, die Edamame scharf anrösten und anschließend mit einer Gewürzmischung eurer Wahl oder Salzflocken vermischen.
  3. Das leicht rauchig-salzige, aber gleichzeitig auch süßliche Aroma passt hervorragend zum Bier. Und das ich mal sage, dass Gemüse zum Bier passt, hätte ich nie gedacht…
  4. Den Schweinebauch in 5 cm lange und 1 cm breite Streifen schneiden.
  5. Restlichen Rindertalg auf 180 Grad erhitzen (glaubt mir, eine Pfanne mit hohem Rand oder Wok sind hier ideal)
  6. Die Schweinebauch Streifen vorsichtig in das heiße Fett hineinlegen und golden-knusprig braten (dabei das Ganze öfter wenden)
  7. Sollte das Fett zu heiß werden und anfangen zu qualmen, dann reguliert sofort die Hitze nach unten und wartet mit dem nachlegen neuer Streifen.
  8. Die knusprigen Streifen abtropfen lassen und mit Salz oder einer Gewürzmischung eurer Wahl vermischen.
  9. Auch dieser kleine Snack vom Grill passt hervorragend zum Bier und eventuell ist er auch die Grundlage für ne kleine Weltmeister-Party ;)

Viel Spaß beim Nachgrillen und lasst es euch schmecken!!!

Comments are closed.