Gefülltes Duroc Karree mit gegrilltem Pizzabrot

Auf die Idee für „Gefülltes Duroc Karree mit gegrilltem Pizzabrot“ bin ich gekommen als mich im Estilo Argentino ein tolles Stück Duroc Karre anlachte, so dass ich es unbedingt mitnehmen musste.

Leider ist das Schweinefleisch, das wir im normalen Supermärkten bekommen, nicht immer von guter Qualität und Aktionen wie 3€ für 1 kg Schweinenacken finden auch nicht meine Unterstützung. Deshalb versuche ich nach Möglichkeit auf mir bekannte Lieferanten und Quellen zurückzugreifen, wenn es ums Schweinefleisch geht. Das Estilo Argentino in Köln hat neben hervorragendem Rindfleisch auch tolles Duroc-Fleisch im Sortiment, an dem ich öfter hängenbleibe als mir lieb ist. Leider handelt es sich hierbei um Tiefkühlwahre, leider deshalb, weil es nach dem schonenden auftauen immer noch verdammt gut ist und ich das gerne mal frisch probieren möchte. Würde mich interessieren, ob man überhaupt einen Unterschied merkt. Irgendwie ist das Jammern auf hohem Niveau…
Wenn ihr die Möglichkeit habt, dann probiert euch mal durch die „alten“ Schweinerassen durch und ihr werdet feststellen wie gut Schwein schmecken kann!

Für Gefülltes Duroc Karree mit gegrilltem Pizzabrot braucht ihr:

Zutaten für 3 Personen

  • ca. 1 kg Duroc Karre
  • 250 g Pilze euer Wahl
  • 100 g Pancetta
  • 2 kleine Zwiebel
  • 2 -3 EL Don Marco’s King Cacao
  • 2 Blocks Smokewood Cognac für das passende Raucharoma
  • Zutaten für das Pizzabrot findet ihr HIER
Zutaten Gefülltes Duroc Karree mit gegrilltem Pizzabrot

So wird's gemacht

  1. Pancetta knusprig braten
  2. Pilze und Zwiebel in Scheiben schneiden und im Fett der Pancetta anrösten und mit dem Pancetta vermischen
  3. Den Duroc Rücken vorsichtig 3/4 vom Knochen trennen indem ihr sauber am Knochen schneidet und den Rücken zur seit klappt
  4. Die Lücke zwischen Rücken und Knochen mit der Pilz/Pancetta Mischung füllen
  5. Das Fleisch zum Knochen zurückklappen und mit Küchengarn zusammenbinden damit es hält
  6. Grill auf 180°C vorheizen, Smokewood für den Rauch zugeben und für ca. 45 Minuten bis zur einer Kerntemperatur von 67°C indirekt grillen
  7. In der Zwischenzeit das Pizzabrot grillen (Pizzabrot Rezept)

Lasst es euch schmecken!!!

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*