Der Double-Double Burger

Eigentlich ist der Double-Double Burger ein 3 fach Double Burger mit extra Pancetta, aber das klingt nicht so gut wie „Double-Double“…

Den Burger habe ich für „Ludwigs Burger Bash“, dessen Gewinner am Superbowl Sonntag gekürt wird, entworfen und habe bewusst auf die ganzen „Extras“ verzichtet. Es ist Superbowl Zeit und wer möchte da schon lang am Grill stehen? Keiner möchte das! Ich wollte einfach einen geilen, fetten und großen Burger für Männer die das Finale der NFL schauen und dafür ist mein „Double-Double“ genau richtig! Nicht kompliziert, dafür aber aus den besten Zutaten, die „Der Ludwig“ zu bieten hat.

Für 2 Double-Double Burger braucht ihr:

  1. 4 Dry Aged Burger Patties
  2. 4 Scheiben Chedder Käse
  3. ausreichend Bacon
  4. Pancetta
  5. Zwiebeln
  6. Soßen
  7. Brötchen und Salat

So funktioniert der Double-Double Burger:

Als erstes müsst ihr den Bacon knusprig braten und die Brötchen anrösten. Dann wird ein Griddle oder ein Plancha stark aufgeheizt und die Burger gefroren aufgelegt, sobald die erste Seite ordentlich Röstaromen hat wird der Burger gewendet, mit einer Scheibe Käse belegt und unter einer Glocke soweit gegrillt bis der Käse geschmolzen ist und die Unterseite des Burgers genug Röstaromen hat.

Jetzt müsst ihr das Ganze nur noch richtig „stapeln“ und eure „Double-Double“ sind für den NFL Abend bereit.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*