Cajun Cheese Volcano

Der Cajun Cheese Volcano ist der ideale Partysnack und findet jedes Mal neue Fans, wenn ich ihn mache. Eigentlich findet alles, das mit Käse überbacken worden ist, großen Zuspruch und hier ist noch Käse mit Käse überbacken.

Ihr wisst, dass die Party am Wochenende länger dauert und sucht noch einen kleinen „Mitternachts-Snack“? Dann ist mein Käse Vulkan genau das richtige für euch! Lässt sich hervorragend vorbereiten, ihr könnt das Ganze beliebig ausbauen, nach eigenem Geschmack umbauen und ihr habt die perfekte Grundlage, um die Nacht durchzufeiern!
Im übrigen ist der Name „Cajun Cheese Volcano“ Programm, wenn ihr nämlich richtig motiviert und hungrig das Gebilde anschneiden wollt und etwas zu fest mit den Messer drückt dann quillt euch der Käse in jede Richtung, wie bei einem Vulkan. Also langsam aufschneiden!

Für den Cajun Cheese Volcano braucht ihr:

Zutaten

  • 1 kg Hackfleisch gemischt (750 g Rind und 250 g Schwein)
  • 300 g Frischkäse
  • 200 g Bacon
  • 400 g geriebenen Käse (Pizza oder Gratinkäse ist perfekt)
  • 3-4 Jalapeño
  • 4 EL Southwest Cajun Rub von Ankerkraut
  • 2 Blocks Smokewood Whisky für das richtige Raucharoma

So wird's gemacht

  1. Hackfleisch mit Southwest Cajun Rub und 100g Käse mischen
  2. Bacon ausbacken, kleinbröseln und mit den kleingehackten Jalapeño und dem Frischkäse vermischen.
  3. Hackfleisch zu einer Kugel formen und mit einer Schale oder Dose ein Loch hineindrücken, sollte tief genug sein, dass der restliche Käse hineinpasst.
  4. 100 g geriebenen Käse als „Boden“ in das Loch hineingeben, mit der Frischkäse-Mischung auffüllen und den restlichen Käse bedecken.
  5. Grill auf 180°C vorheizen, für das richtige Raucharoma 2 Blocks Smokewood Whisky in die Glut legen und für ca. 35 Minuten bis zu einer Kerntemperatur von 75°C indirekt grillen.
    Beim Aufschneiden aufpassen!
  6. Dazu passt perfekt etwas Brot oder Baguette!
  7. Testet mal ruhig verschiedene Variationen der Käsefüllung oder der Käsesorten selber, da ist garantiert viel möglich!

Viel spaß beim nachgrillen, bin auf eure Kreationen gespannt!!!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*